Anika Hädicke

M.Sc. International Vocational Education/ M.A. Learning and Teaching

Systemischer Coach (Zertifizierung nach den Richtlinien der SG/DGSF)

Aufgabenbereich

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung, Koordination und Evaluation des studentischen Mentoringprogramms und des Qualifizierungs- und Betreuungskonzeptes für TutorInnen
  • Auf- und Ausbau eines hochschulweiten Lehrangebots im Bereich der Schlüsselkompetenzen
  • Konzeption und Durchführung empirischer Forschungsprojekte im Bereich Hochschulforschung

Beruflicher Werdegang

seit 09/2017: wissenschaftliche Mitarbeiterin bei fokus: LEHRE im Verbundprojekt HET LSA

seit 01/2017: freie Mitarbeiterin eines systemischen Instituts (Konzeption des Seminar- und Weiterbildungsprogramms, Entwicklung des Weiterbildungsmarketings u. a.)

2015-2016: pädagogische Mitarbeiterin in der beruflichen Aus- und Weiterbildung (Kompetenzbilanzierung- und Entwicklung, berufliche Orientierung, Beratung und Begleitung im Bewerbungsprozess)

2012-2015: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungswissenschaften, Leuphana Universität Lüneburg, in den Projekten Leuphana Sommerakademie und Studieren Probieren

2008-2013: freie Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte für Bildungsinstitutionen und Projekte (Leuphana Sommerakademie, 2. Schwelle – Jugendliche auf dem Weg in das Berufsleben u. a.)

2012: M.Sc. International Vocational Education, M.A. Learning and Teaching, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Anglia Ruskin University

Masterarbeit: Förderung der Beschäftigungsfähigkeit Benachteiligter durch den Erwerb internationaler Kompetenz während der Berufsausbildung? - Die Anforderungen an ein Konzept zum Lernen im Ausland in der außerbetrieblichen Berufsausbildung

Letzte Änderung: 12.10.2018 - Ansprechpartner: fokuslehre@ovgu.de